Turnverein Hermeskeil 1911 e.V.

Postfach 1501

54411 Hermeskeil

Tel/Fax: 06503/3804

E-Mail: Hallo(@)TV-Hermeskeil.de

Turnen im Turnverein Hermeskeil!

Herzlich Willkommen auf der Internetseite Turnen im TVH!Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Homepage und das sie mehr über das Gerätturnen , Eltern-Kinder-Turnen und die Männer- und Frauengymnastik erfahren!

 

 

Hermeskeiler Turner erfolgreich bei Meisterschaften

Von links hinten: Tim Bohn, Milan Ispas; Mitte: Sebastian Weinig, Jan Bickler, Niklas Müller, Rudi Blasius; vorne: Marius Groß, David Ispas, Mathis Feuerbach, John-Lennart Jost

Alle 9 Hermeskeiler Turner konnten sich bei den Gau-Einzelmeisterschaften im Gerätturnen männlich in Hermeskeil für die Verbandsmeisterschaften am 21.April 2024 in Koblenz qualifizieren. In den verschiedenen Alters- und Wettkampfklassen konnten die Hermeskeiler mit hervorragenden Pflichtübungen überzeugen.
Eine Woche später in Koblenz ging es gegen die starke Konkurrenz aus Westerwald, Hunsrück, Mosel und dem Koblenzer Raum um die Verbands-Einzelmeisterschaften. Hier konnten sowohl der jüngste als auch der älteste Teilnehmer des Turnverein Hermeskeil überzeugen und Podestplätze erringen. So wurde Sebastian Weinig nach nur wenigen Trainingseinheiten Verbandsmeister im 4-Kampf der AK 40. Bei der AK 9 Jahre u. jünger wurde Niklas Müller mit sieben Jahren Dritter bei seinem 2. Wettkampf im Vierkampf. Mit sehr guten Übungen ebenfalls Dritter, und damit für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften qualifiziert, wurde John Lennart Jost in der AK 14/15. Alle anderen TVH-Teilnehmer konnten gute bis sehr gute Mittelfeldplätze belegen.
Durch ihre guten Platzierungen und Leistungen wurden Tim Bohn, Milan Ispas, David Ispas und John-Lennart Jost in den vorläufigen Landeskader der Pflichtturner aufgenommen.


TV Hermeskeil stellt Altersklassensieger bei Athletik-Cup

Beim erstmals ausgetragenen Athletik-Cup des Turnverband Mittelrhein waren auch 6 Turner des TV Hermeskeil am Start. Sie mussten in den Bereichen Beweglichkeit, Kraft, Technik und Koordination ihre Fähigkeiten nachweisen. Dies sind alles Grundvoraussetzungen für das Gerätturnen. Neben einigen Mittelfeldplatzierungen konnte sich Tim Bohn in seiner Altersklasse den Sieg sichern. Die guten Leistungen der Hermeskeiler Turner lassen auch für die Zukunft auf gute Wettkampfergebnisse hoffen.

Die Hermeskeiler Turner in den Rot von links nach rechts: David Ispas, Gheorghe Mistreanu, Jan Bickler, Matthis Feuerbach, John-Lennart Jost.
Oben mit Siegerpokal Tim Bohn

Turner des TV Hermeskeil erfolgreich

Bei den Einzelmeisterschaften im Gerätturnen männlich des Turnverbandes Mittelrhein am 08.05.2022 in Niederwörresbach nahm der TV Hermeskeil mit vier Turnern teil. Hier konnten einige überraschende Erfolge erzielt werden.
Im Wettkampf WK 310 AK 10/11 konnte Mathis Feuerbach einen überraschenden 2. Platz erreichen und sich damit für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften am 12.06.2022 in Koblenz qualifizieren. Seinen ersten!! Wettkampf turnte er ohne große Fehler und verdiente sich so die hervorragende Platzierung.
John-Lennart Jost turnte im Wettkampf 312 ebenfalls seinen ersten Wettkampf fast fehlerfrei und konnte einen sehr guten 5. Platz erringen.
Im Wettkampf 316-4 (Vierkampf) nahmen Benni Spielmann und Max Stüber für den TV Hermeskeil am Wettkampf teil. Auch hier überraschte das Ergebnis. Max Stüber überzeugte als Sieger und Benni Spielmann komplettierte das Treppchen mit Platz drei. Vierkampf wird auf Rheinland-Pfalz-Ebene jedoch nicht angeboten, weshalb es hier keine Weiterqualifikation gibt.

 

 

Matthis Feuerbach am Barren