Weibliche D-Jugend

Jahrgang 2009/10

10.07.2021

JSG Post Trier/Hermeskeil w.D I + II

Die weibliche D-Jugend wird, genau wie die weibliche C-Jugend, in der Saison 2021/22 in einer Spielgemeinschaft mit dem Post-Sport Trier e.V. in den Spielbetrieb starten. Hier gibt es nur den Unterschied, dass durch den Zusammenschluss der Handballabteilungen der beiden Vereine die JSG in der Lage ist, gleich mit zwei Teams den Spielbetrieb aufzunehmen. Die Verantwortlichen würden sich allerdings auch über Neuzugänge freuen, um die Mannschaften personell aufzustocken.

Ziel dieses Zusammenschlusses ist die Förderung aller Spielerinnen durch qualifiziertes Training, das durch die geschaffenen Voraussetzungen sehr gute Möglichkeiten zur Entwicklung der Kinder bietet. Sei es für „Altgediente“ oder „Neueinsteiger“.

Auch hier steht Marcus Anderson als „Headcoach“ in der Verantwortung, der dabei aber unterstützt wird durch die Duos Karoline Müller / Sandra Adams (Mannschaftsverantwortliche der w. D-Jgd. I) sowie Evelyne Barwe / Marco Regnery (MV der w.D-Jgd II). Hier wird trotz der notwendigen Zuordnung alles im Team erledigt, um die bestmögliche Betreuung für die Spielerinnen zu gewährleisten.

Auch diese Teams bereiteten sich unter den gegeben Corona-Bedingungen bereits seit April auf die neue Saison vor und sind auch nach den ersten Wochen im Outdoor-Training zum Hallentraining übergegangen.

Weitere Infos zum Team folgen demnächst!

Bei Fragen zur JSG stehen auf TVH-Seite neben den Mannschaftsverantwortlichen auch Abteilungsleiter Andreas Schewerda oder Spielwart Dieter Heger (siehe Kontakt) zur Verfügung. Für den Postsport Trier steht Holger Sittmann als Ansprechpartner für die JSG bereit (ebenfalls unter Kontakt zu finden).

 

 

 

App Linkk fur die Homepage bearb3
Jetzt unsere App laden!