20.06.2015

Ja wir sind die Ballsportgruppe ....

… und wir fangen jetzt an. Diese und noch einige weitere Zeilen ertönen jeden Donnerstagnachmittag um 17 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums Hermeskeil. Es sind die Mitglieder der Ballsportgruppe. Neben Caro und Verena toben hier in der Regel sportbegeisterte Vier- bis Sechsjährige. Nach der persönlichen Begrüßung werden viele lustige, spannende, meistens auch anstrengende und ab und zu mal entspannende Spiele gespielt. Hierbei steht natürlich der Umgang mit dem Ball im Mittelpunkt. Denn die Ballsportgruppe soll auf ein späteres Ballsporttraining vorbereiten. Sie ist der Abteilung Handball untergeordnet. Und so wird das Werfen und Fangen, das Trippeln und Rollen, und manchmal auch das Schießen fleißig geübt. Darüber hinaus sollen die Kinder aber auch an die Einhaltung von Spielregeln, an Fairness und auch das ein oder andere Mal ans Verlieren „gewöhnt“ werden. Trotz all dieser großen Ziele darf der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. So gehen wir regelmäßig auf Löwenjagd, brechen als Piraten in die sieben Weltmeere auf, überqueren von Haien überfüllte Flüsse, verwandeln uns in so manches exotisches Tier oder backen auch mal eine frische Pizza. Nach dieser ganzen Anstrengung darf eine kleine Belohnung natürlich nicht fehlen. So ist es Brauch geworden, dass nach jedem erfolgreichen Training ein bunter Stempel auf die Sportler wartet. Darüber hinaus gibt es nach jedem fünften Besuch einen kleinen Lutscher, der die Motivation der Kinder wieder auf einen Höchststand treibt. Und somit sind wir schon am Ende der Ballsportgruppe angekommen und singen laut: Die Ballsportgruppe ist jetzt aus, darum gehen wir jetzt schnell nach Haus'. Tschüüüüüss!

Caroline Kluth und Verena Breit

Die Ballsportgruppe

"Ja wir sind die Ballsportgruppe",

tönt es jede Woche aus der Gymnasiumsporthalle! 
Mit viel Spaß, Freude und Teamgeist spielen wir mit unseren 24 Kids Ball-, Lauf- und Fangspiele! 
Aber nun erst einmal zu den wichtigsten Fragen überhaupt:

1. Wer ist "Wir"? 

Wir sind: 
Caroline Kluth ( Volleyball )

Verena Breit ( Volleyball )

2. Wie kam es zur Gründung?

Karo Müller konnte nicht "Nein" sagen, als sie von unserem Dieter Heger und von etlichen Eltern auf ein fehlendes Handball-Sport-Angebot für Kleinkinder angesprochen wurde. Das alte Handballerherz setzte sich durch und entflammte gleich auch die Herzen von weiteren 2 ehemaligen Manschaftskameradinnen!
Und wie der Zufall es wollte haben wir 3 auch Kinder im gleichen Alter!

3. Wie gestaltet sich eine Trainingseinheit?

>>> Sehr abwechslungsreich und aufregend!!! <<<
Jede Trainingseinheit beginnt 
mit unserem Begrüßungslied: "Ja wir sind die Ballsportgruppe..." 
und endet mit einem Abschlusslied: "Alle Leute, alle Leute..."

-NEIN!!! Wir sind nicht die Hermeskeiler Stadtmusikanten, sondern zwischendrin sind wir auch sehr sportlich!
Eine Trainingseinheit besteht aus:
- Aufwärmspiel ( Fangspiel, Teamspiel, Laufspiel, Koordinationsspiel )
- Ballgewöhnung ( werfen, fangen, rollen, etc )

- Wunschspielen der Kinder und natürlich gaaaaaaaaaaaanz vielen Trinkpausen und Toilettengängen =) !

Damit den Kindern nicht langweilig wird, bereiten die Coaches jedes Training individuell vor. Wie in jedem Verein, gibt es auch hier eine "Pfeife" aber diese ist bei uns das wichtigste Trainingsutensil, damit wir die Rasselbande bändigen können! Am Ende jeder Trainingseinheit bekommt jedes Kind einen "Mitmachstempel". Wer 5 Stempel gesammelt hat erhält einen Lutscher!

4. Was ihr noch wissen solltet:
Die Ballsportgruppe besteht aus Kindern im Alter zwischen 4 – 6 Jahren. Alleine nur durch Mund-zu-Mund Propaganda war die Gruppe in kürzester Zeit voll belegt. Die geplanten 20 Plätze wurden auf Grund der hohen Nachfrage auf 24 Plätze aufgestockt. 
Derzeit sind wieder Plätze frei und wir würden uns freuen wenn neue Kinder zu unserer Rasselbande stoßen. Kommt doch einfach Donnerstags um 17 Uhr in die Sporthalle des Gymnasiums und schaut euch das Training einfach unverbindlich mal an.

5. Wie war die Weihnachtsfeier 2012?

Zum Jahresabschluss fand am 21.12.2012 unsere Weihnachtsfeier mit Eltern und Geschwistern statt. Als Überraschungen für die Kinder gab es von den Trainerinnen ihr erstes "Trikot". Dieses wurde von der Firma PB. Breit Baustoffe gesponsort. Herzlichen Dank dafür!
Dank auch an die Eltern die mit Kuchen-, Kaffee- und Tee-spenden die Feier abgerundet haben!

6. Wars das schon?

Natürlich nicht!!! An dieser Stelle möchten wir noch einmal betonen, dass es uns Trainerinnen sehr viel Spaß macht die Rasselbande zu trainieren. Das Feedback der Kinder und Eltern zeigt uns, dass es absolut richtig war die Ballsportgruppe zu gründen, da wir bei manchen Kindern zum "Highlight" der Woche zählen. Das macht uns sehr stolz und deswegen freuen wir uns auf ein weiteres Jahr voller Überraschungen mit viel Spiel, Spaß, Spannung und Lollys =) mit unseren Ballsportkindern!

 

7. Wie lautet die alte Handballhühnerweisheit?

"Denn die rot-weiße Fahne wird niemals untergehn" =) =) =)